Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 57 von 4273:

Guten Tag Herr Schmickl,
ich interessiere mich schon länger für das Schnapsbrennen und bin durch einen Zufall auf Ihr Buch gestoßen.
Ein Freund von mir (aus Penk in Kärnten)brennt auch selber und jetzt ist meine Neugier noch größer geworden.
Aufgrund der rechtlichen Situation denke ich schon darüber nach, welche Anlage für mich in Frage kommt.
Gibt es in der EU keine Bestrebungen zur Vereinheitlichung der Freigaben oder ist darüber nichts bekannt?
Über Informationen zu diesem Komplex an tom1@hkem.com würde ich mich freuen.
Im Februar bin ich in Mallnitz vielleicht kann ich dann ihren Kurs besuchen.
MfG
Thomas Kauder


Thomas Kauder, Deutschland
19.Nov.2000 12:10:02


    Bezüglich Vereinheitlichungen im EU-Raum ist mir leider gar nichts bekannt.

<<< Eintrag Nr. 58 Eintrag Nr. 56 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl