Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 576 von 4324:

Hallo Herr Schmickl
wie misst man mit Indikatorstaebchen den ph Wert einer (roten) Kirschenmaische???
Alle 3 Felder werden vom Kirschsaft rot gefaerbt, Farbvergleich ist unmoeglich
Werner


Werner, Niederösterreich
08.Jun.2003 10:59:49


    Mit unseren pH-Stäbchen sollte auch die Kirschmaische problemlos abzulesen sein, haben diesbezüglich noch nie ein Problem gehabt. Das einzige, wo es wirklich tiefst rot eingefärbt wurde, waren bisher schwarze Hollerbeeren. In solchen Fällen empfiehlt es sich, Biogen M laut Packungsangabe zuzugeben, dann ist der pH Wert auf jeden Fall OK, egal, wie hoch er vorher war.

<<< Eintrag Nr. 577 Eintrag Nr. 575 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl