Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 602 von 4316:

Hallo Herr Schmickl!
Die Aktivkohle, die dazu benutzt wird, unerwünschte Aromen aus dem Alkohol zu ziehen, ist die identisch mit der Aktivkohle, die man auch für den Aquariumfilter benutzt?
Nochmal schönen Dank für das gelungene Seminar und mein neues Hobby...


Frank, Köln
20.Jun.2003 14:45:19


    Freut mich!
    :-)
    Nein, die Kohle zur Geschmacksentfernung ist ein Spezialprodukt, deren Porengröße auf die Geschmacks- und Aromastoffe im Lebensmittelbereich abgestimmt ist. Es gibt viele verschiedene Sorten von Aktivkohle mit unterschiedlichsten Eigenschaften (z.B. wird A-Kohle bzw. A-Koks auch in der Rauchgasreinigung hinter Müllverbrennungsanlagen oder in Gasmasken eingesetzt). Um den gewünschten Reinigungseffekt zu erzielen ist es daher sehr wichtig die richtige Kohle für das zu reinigende Medium aus zu wählen.

<<< Eintrag Nr. 603 Eintrag Nr. 601 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl