Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 661 von 4290:

Guten Tag Herr Dr. Schmickl,
ich möchte Wallnüsse aus meinen Garten verwerten.
Kann ich noch die grünen Früchte mit Alkohol aufsetzen um einen Wallnusssnaps zu bekommen oder ist es schon zu spät. In einem anderen Beitrag haben Sie geschrieben, man solle die Früchte Mitte Juni ernten.
Gruß aus Deutschland


Jörg, Hannover
24.Jul.2003 19:39:23


    Wenn Sie einen Nuß-Angesetzten machen möchten, so ist es schon zu spät, dafür müssen die Nüsse sehr weich sein (je reifer die Nüsse sind, desto mehr verliert sich der Geschmack vom Angesetzten), also im Juni geerntet werden. Es ist aber auch möglich die fertigen Nüsse ohne Schale einzumaischen.

<<< Eintrag Nr. 662 Eintrag Nr. 660 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl