Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 682 von 4254:

Hallo Dres.
Habe ich viel falsch gemacht?
25 Liter Ansatz geschmackloser Alkohol.
Ausbeute:
ca. 7 Liter Edelbrand mit ca. 58%
ca. 2 Liter Nachlauf mit ca. 25%
ca. 2 Liter übriger Ansatz
Jetzt habe ich (ohne den Nachlauf mit Kohle zu behandeln) den Nachlauf zusammen mit den 2 Litern Ansatz nochmal gebrannt.
Ausbeute:
ca. 1,2 Liter Edelbrand
ca. 0,3 Liter Nachlauf
Die Edelbrände habe ich zusammengegeben und will sie zum Ansetzen von grünen Walnützen nutzen.
Ist das ok, oder wirkt sich die vergessene Aktivkohlebehandlung des Nachlaufes negativ aus?
Gruß
H.-H.


lohrjaeger, Spessart
02.Aug.2003 19:44:07


    Haben Sie den geschmacklosen Alkohol aus Zucker hergestellt? Wenn ja, dann ist die fehlende Kohlebehandlung im Nachlauf nicht schlimm, da ja ohnehin keine Aromen im Destillat sind.

<<< Eintrag Nr. 683 Eintrag Nr. 681 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl