Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 690 von 4316:

hallo,
kann mir jemand schreiben wie die maische für vogelbeerschnaps (wilde vogelbeere) hergestellt wird?
Danke
PS: wie funktioniert ein vinometer und wie reinigt man mit kohle und warum?


G.Walther, Eichenzell
08.Aug.2003 14:11:02


    Bezüglich Vogelbeermaische: die Vorgelbeeren (OHNE jeglicher Stängel) gut säubern, und zermatschen. Durch Säure- oder BiogenM-Zugabe den pH auf 3 bis 3,5 einstellen, Verflüssiger und Hefe zugeben, fertig.
    Ein Vinometer funktioniert auf Grund der Kapillarwirkung von Glas, es mißt den Alkoholgehalt in Flüssigkeiten bis ca. 25%vol.
    Kohle verwenden man, um Geschmack/Geruch aus (destilliertem) Alkohol zu entfernen, z.B. im Nachlauf oder bei fehlgeschlagenen Versuchen. Die Geschmacks/Geruchsmoleküle werden von der Kohle adsorbiert. 1 Eßlöffel Kohle je 5 Liter Alkohol mindestens ein paar Tage stehen lassen, je länger, desto besser. Danach das Ganze einmal destillieren.

<<< Eintrag Nr. 691 Eintrag Nr. 689 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl