Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 765 von 4287:

Hallo H. Dr. Schmickl,
erst einmal ein großes Lob für Ihre tolle Homepage.
Vor lauter Begeisterung habe ich Ihr Buch direkt zweimal bestellt.
Trotzdem stellen sich für mich viele Fragen, da ich im Gebiet des Schnapsbrennens absoluter Anfänger bin.
Habe mir gerade eine komplette Anlage aus Glas zusammengebastelt.
Meine erste Frage ist, gibt es eine Fausformel für die Vorlauftrennung (Temperaturen), wenn man noch nicht in der Lage ist es "nasometrisch" oder geschmacklich herauszuschmecken. Bis wann ist der Vorlauf gesundheitsschädlich, oder ab wann kann man ein Auge riskieren.
Die zweite Frage wäre, nach der Geschmacksneutralisation mit Hilfe von Aktivkohle muss das Destillat nochmals destilliert werden oder reicht die einfache Lagerung in Aktivkohle? Funktioniert jede Aktivkohle oder gibt es bestimmte Sorten dafür.
mfg
Rüdiger


Rüdiger Lerch, Deutschland
31.Aug.2003 19:57:47


    Danke! Na, dann wissen Sie bereits alles doppelt!
    ;-)
    Heizen Sie die Maische nicht zu rasch auf. Während die Temperatur rasch ansteigt tröpfelt der Vorlauf heraus. Geht die Temperatur nur noch langsam nach oben, so beginnt der Edelbrand (der Unterschied im Temperaturanstieg ist sehr deutlich erkennbar). Vorlauf ist gesundheitsschädlich, allerdings braucht man davor nicht allzu große Angst haben, denn in geringen Mengen, und das ist beim Brennen meist der Fall, passiert nicht viel.
    Nach der Aktivkohlebehandlung muß destilliert werden, sonst funktioniert es nicht. Es gibt hier spezielle Aktivkohlen, die für Aromastoffe konzipiert sind. D.h. die Geschmacksneutralisation funktioniert nicht mit jeder Sorte.

<<< Eintrag Nr. 766 Eintrag Nr. 764 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl