Fachfragen zum Schnapsbrennen



Startseite
Destille und Zubehör
   Produktliste
   Produktbeschreibung
   Bestellformular
   Info zum Kesselkauf
Seminar
   Termine
   Programm
   Anmeldeformular
Bücher
Diskussion
Rezepte
Fotogalerie
Berechnungen
   Verdünnen
   Mischen
   Zucker Alkohol
Links
Kontakt
PRAXISBUCH
Schnapsbrennen als Hobby
PRAXISBUCH
Ätherische Öle selbst herstellen
PRAXISBUCH
Essig herstellen als Hobby
Eintrag Nr. 853 von 4288:

Hallo,
nun ich möchte heuer wieder Schnaps brennen nur fehlen mir dazu aufgrund des heurigen Sommers die nötigen Früchte (habe bisher Zwetschken oder Äpfel gebrannt). Deshalb möchte ich heuer was neues ausprobieren und Kartoffel oder Korn brennen. Können Sie mir sagen wie man da die Maische ansetzt?
Vielen Dank Für Ihre Mühe


Alexander Richtfeld, Oberösterreich
23.Sep.2003 17:43:40


    Das ist wesentlich komplizierter als Sie es mit Fruchtmaischen gewohnt sind, weil die Stärke der Kartoffeln bzw. vom Korn erst in Zucker umgewandelt werden muß. In der Rezeptbörse finden Sie diesbezüglich sehr ausführliche Rezepte, auch in den Fachfragen (oben rechts Suchbegriff eingeben).

<<< Eintrag Nr. 854 Eintrag Nr. 852 >>>
ALLE EINTRÄGE ANZEIGEN

Design und Implementierung:
Helge Schmickl